Hintergrundbild TSV Botenheim

Die VfB Fußballschule war zum 3. Mal beim TSV Botenheim

"Der ist fromm wie ein Lamm und hängt den VfB-Trainern an den Lippen und bei mir ist er ein ständiger Unruhe-Herd! Was mache ich nur falsch? Genügt vielleicht ein rotes VfB-Trikot?" Reaktion eines Jugend-Trainers, der die VfB-Fußballschule auf der Botenheimer Heide beobachtet. Bereits im dritten Jahr hintereinander fand das wiederum ausverkaufte VfB-Camp beim TSV Botenheim statt.

Trainieren wie die Profis - Vom 15.-17.06.2018 wurde das Training von einem Team erfahrener und lizenzierter Fußballtrainer geleitet und basiert auf dem erfolgreichen Konzept der Jugendabteilung des VfB Stuttgart. Am Sonntag-Nachmittag waren rund 250 Zuschauer auf der Heide, die nach einer Show-Einlage der „BlueBerries“, die 34 Kinder starke TSV-Tanzgruppe unter der Leitung von Julia Buyer und Jasmin Gauger, das Abschlussspiel zwischen teilnehmenden Fußball-Kindern und deren Eltern bejubelten.

Ein besonderer Dank geht an die Organisatoren der rundum gelungenen Veranstaltung Markus Lutz, Ralf Nowak und Carmelo Cretto. Einen großen Applaus haben auch alle Helferinnen und Helfer sowie die Kuchenspenderinnen verdient und nicht zuletzt in hohem Maße Familie Rembold mit dem Team vom Gasthaus Adler in Botenheim, die das VfB-Camp großzügig mit 2 x Mittagessen versorgt hat.

Der TSV Botenheim freut sich auf ein Wiedersehen mit dem VfB-Team! Es ist uns immer eine große Ehre!

2. VfB Stuttgart Fußball-Camp beim TSV Botenheim

Vom 11. bis 13.08.2017 war die Fußballschule des VfB Stuttgart wie bereits das Jahr zuvor Gast auf der Botenheimer Heide.

Nach 33 Anmeldungen im Vorjahr war das Camp in diesem Jahr mit sage und schreibe 61 Teilnehmern mehr als ausgebucht. Die VfB Fußballschule entsandte diesmal ein 5-köpfiges Trainerteam zur fußballerischen Betreuung der Kinder und Jugendlichen.

Die VfB-Trainer waren am Ende der Veranstaltung erneut von der Organisation des TSV Botenheim restlos begeistert. Der VfB Stuttgart honorierte die Leistung des TSV mit einem VfB-Wimpel, versehen mit allen Unterschriften des Bundesliga-Teams. Außerdem wurde aufgrund der zahlreichen Anmeldungen ein Bälle-Sack mit elf hochwertigen Fußbällen überreicht.

Schon am Montag nach der Veranstaltung klingelte beim TSV das Telefon: Der VfB ließ nachfragen, ob der TSV im Jahr 2018 das Camp nochmals durchführen möchte! Wir werden sehen . . .

Ein besonderer Dank geht an das Organisationsteam Ralf Nowak, Carmelo Cretto, Markus Lutz und deren Ehefrauen.

Danke auch an unseren 1. Vorsitzenden Dennis Glück, der die Begrüßung am Freitag übernahm sowie an TSV-Jugendleiter Matthias Xander, der die Verabschiedung durchführte. Nicht vergessen Alexandra Geiger, Jasmin und Hagen Gärttner, Rainer Buyer, Christian Fritz, Henrik Schmid, Dieter Eisenhauer und Jürgen Strohhäcker, die die Veranstaltung bei der Bewirtung unterstützt haben, sowie die Spenderinnen der hervorragenden, vielfältigen Kuchen.

VfB-Fußballschule zu Gast beim TSV Botenheim

Das VfB Fußball-Camp begeisterte über 30 Kinder

Vom 16.09.16 bis 18.09.16 war die Fußballschule des VfB Stuttgart zu Gast auf der Botenheimer Heide beim TSV Botenheim. Antonino Rizzo und Heiko Bemsel waren das Trainerteam für das Wochenend-Camp der 6 bis 14 jährigen Teilnehmer.

Von Anfang an waren die jungen Fußballer mit voller Begeisterung und viel Elan dabei. Es wurden dabei viele Übungen wie diverse Schusstechniken absolviert, oder so etwas Besonderes wie Gehirn-Entfaltungstraining. Auch Spiele kamen nicht zu kurz: Gut angekommen sind vor allem das Königsturnier, das Länderturnier oder der Elfmeterkönig.

Die Trainer des VfB Stuttgart-Fußball-Camps waren von der Organisation unseres TSV Botenheim als auch von der schönen Lage der Sportanlagen so begeistert, dass sie gerne wieder kommen würden. Ein besonderer Dank geht an das Organisationsteam Ralf Nowak, Carmelo Cretto und Markus Lutz, an deren Ehefrauen, die die Veranstaltung unterstützt haben sowie an alle Kuchen-Spenderinnen. Zu guter Letzt sind noch Thomas und Jürgen Strohhäcker am Sonntag kurzfristig zur Verstärkung eingesprungen.

Der VfB Stuttgart honorierte das Engagement des TSV Botenheim zum Abschluss durch einen Wimpel mit den Unterschriften aller VfB-Spieler.

Logo TSV Botenheim