Hintergrundbild TSV Botenheim

Spielberichte Kreisliga B3 Unterland Saison 2019/2020

TSV Botenheim II - FSV Schwaigern II 1:1

13.10.19

Der Tabellenführer ließ zum ersten Mal in der Saison Punkte liegen. Das Spiel begann mit einem hohen Tempo und bot Anfangs für beide Chancen zum Tor. In der 24.Minute war Marko Vucak dann clever und nutze einen missglückten Rückpass zum 0:1. Der TSV Botenheim gab aber zu keinem Zeitpunkt nach und so entwickelte sich bis zur Halbzeit ein munteres Spiel. Nach der Halbzeit gewann der TSV leicht an Übergewicht und kam in der 53. Minute durch ein schönes Kopfballtor durch Simon Langer zum verdienten 1:1 Ausgleich. Alles in allem ist die Punkteteilung ein gerechtes Spielergebnis.

Tore:
24. Min. 0:1 Marko Vucak (Sturm)
53. Min. 1:1 Simon Langer (Abwehr)
Schiedsrichter: Giese
Zuschauer: 80

GSV Eibensbach - TSV Botenheim II 5:1

06.10.19

Der GSV Eibensbach war von Beginn an dem  TSV überlegen und nutzte individuelle Fehler zur 4:0 Halbzeitführung. Der TSV begann nach der Pause mutig und kam durch Phil Schietinger zum 1:4. Als man dann das 2:4 eigentlich auf den Fuß hatte, konnte der Gastgeber zum 5:1 erhöhen. Dadurch war die Partie dann entschieden. Eine sehr schwache Vorstellung, die so auch verdient zur Niederlage führte.

Tore:
10. Min. 1:0 Fabian Maneth (Mittelfeld)
15. Min. 2:0 Timo Schrobbach (Mittelfeld)
25. Min. 3:0 Fabian Maneth (Mittelfeld)
33. Min. 4:0 Timo Schrobbach (Mittelfeld)
49. Min. 4:1 Phil Schietinger (Sturm)
59. Min. 5:1 Timo Schrobbach (Mittelfeld)
Schiedsrichter: Ulrich Gärtner
Zuschauer: ?

TSV Botenheim II - TGV Dürrenzimmern II 4:0

29.09.19

In einem Spiel das der TSV klar für sich entscheiden konnte erzielten Chris Würtz und Phil Schietinger die Tore zum mehr als verdienten 4:0 Endstand. Botenheim stand in der Defensive sicher und konnte sich vorne einige gute Möglichkeiten erarbeiten.

Tore:
14. Min. 1:0 Chris Würtz (Sturm)
24. Min. 2:0 Phil Schietinger (Sturm)
69. Min. 3:0 Phil Schietinger (Sturm)
80. Min. 4:0 Chris Würtz (Sturm)
Schiedsrichter: Calogero Vullo
Zuschauer: 80

SGM MassenbachHausen II - TSV Botenheim II 0:3

22.09.19

Nach zwei unglücklichen Niederlagen in Folge durfte man zum Doppelspieltag nach Massenbachhausen reisen. Von Beginn an war der Gastgeber wacher und konnte immer wieder gute Kombinationen erspielen, da die Jungs vom TSV zu spät in die Zweikämpfe kamen und letztlich oft einen Schritt zu spät waren. Torchancen jedoch wurden von der starken TSV-Defensive nicht zugelassen. Nach der Halbzeit dann ein anderes Bild. Der TSV stand höher und setzte den Gastgeber früh unter Druck. Durch ein glücklich entstandenes Tor kam der TSV durch Markus Hamel zur 1:0 Führung. In der Folge war der TSV am Drücker und konnte sich viele Torchancen erspielen, hatte aber Pech im Abschluss. Erst in der 80. Minute war es dann Spielertrainer Phil Schietinger der das 2:0 markieren konnte, ehe Chris Würtz in der 83. Minute den Deckel drauf machte. Letztlich ein völlig verdienter Auswärtssieg für unsere Jungs.

Tore:
53. Min. 0:1 Markus Hamel (Mittelfeld)
80. Min. 0:2 Phil Schietinger (Sturm)
83. Min. 0:3 Chris Würtz (Sturm)
Schiedsrichter: Altay Kocak
Zuschauer: 50

TSV Botenheim II - SC Oberes Zabergäu 2:6

15.09.19

Verdient wenn auch etwas zu hoch setzten sich die Gäste vom Oberen Zabergäu durch. Botenheim hatte vor allem in der Anfangsphase einige gute Möglichkeiten, ließ diese aber ungenützt. Anders die Gäste die bis zur 49. Minute dreimal trafen. Durch einen Doppelschlag kam Botenheim wieder ins Spiel. Im Bemühen noch den Ausgleich zu erzielen vernachlässigte man die Defensive und musste noch drei Treffer hinnehmen.

Tore:
31. Min. 0:1 Louis Vogel (Mittelfeld)
44. Min. 0:2 David Heller (Sturm)
49. Min. 0:3 David Heller (Sturm)
61. Min. 1:3 René Seehaus (Abwehr)
67. Min. 2:3 Louis Vogel (Mittelfeld) Eigentor
81. Min. 2:4 Cati Marius-Florin (Mittelfeld) Foulelfmeter
88. Min. 2:5 Cati Marius-Florin (Mittelfeld) Foulelfmeter
90. Min. 2:6 Thorsten Leicht (Mittelfeld)
Schiedsrichter: Jürgen Schröder
Zuschauer: 100

TSV Pfaffenhofen - TSV Botenheim II 2:0

08.09.19

Bei strömendem Regen in Pfaffenhofen verloren unsere Jungs mit 2:0. In der Anfangsphase war Pfaffenhofen die bessere Mannschaft und ging auch verdient mit 1:0 in Führung. Je länger die erste Halbzeit ging und je stärker der Regen in Pfaffenhofen wurde, desto besser kam unsere Mannschaft ins Spiel und verzeichnete dann bis zur Halbzeit zwei, drei gute Offensivaktionen ohne jedoch große Torgefahr auszustrahlen. In der zweiten Halbzeit war es ein komplett anders Bild, Botenheim bestimmte das Spiel ohne jedoch große Torchance herauszuspielen. Erst als der Druck immer größer wurde kamen auch die Torraumszenen die größte Torchance vergab man kurz vor Schluss. Fast mit der letzten Aktion im Spiel kassierte man dann noch das 0:2. Insgesamt war es eine gute Leistung in einem guten Kreisliga B Spiel. Leider muss die Mannschaft eine längere Zeit auf Kevin Fübrich verzichten, da er sich leider in der zweiten Halbzeit schwerer verletzt hatte und viele Monate ausfallen wird. Kevin wir wünschen Dir alles Gute und vor allem eine schnelle Genesung.

Tore:
2. Min. 1:0 Steffen Heidinger (Sturm)
88. Min. 2:0 Benjamin Tutorni (Sturm)
Schiedsrichter: Pascal Landwehr
Zuschauer: 70

TSV Botenheim II - FC Kirchhausen II 1:0

01.09.19

Ein etwas glücklicher Sieg für den TSV Botenheim. Nach 90 Minuten mit leichten Vorteilen für die Gäste führte eine Standardsituation zum Botenheimer Sieg, nach einem Freistoß von Marco Nader schaltete Rene Seehaus am schnellsten und erzielte das 1:0.

Tor:
25. Min. 1:0 René Seehaus (Abwehr)
Schiedsrichter: Harun Yerli
Zuschauer: 50

SGM Brackenheim II / Meimsheim II - TSV Botenheim II 2:3

25.08.19

Bei sehr sommerlichen Temperaturen gastierte der TSV im ersten Saisonspiel in Brackenheim gegen die SGM Brackenheim/Meimsheim II. In der ersten Halbzeit war der TSV die schwächere Mannschaft und musste früh einen Elfmeter zum 1:0 hinnehmen. Chris Würtz war es dann, der mit einem sehenswerten Lupfer aus 30 Metern das 1:1 markierte. Auf Grund der Unordnung in der Hintermannschaft des TSV kamen die Gastgeber verdient zum 2:1. In der 2. Halbzeit dann ein komplett anderes Bild. Der TSV war spielbestimmend und überlegen und kam somit durch Ciprian Cotrus zum verdienten 2:2. Die Hintermannschaft des TSV stand nun so gut, dass der Gastgeber kaum noch vor das TSV-Tor kam. In der 88. Minute dann der völlig verdiente Siegtreffer durch Phil Schietinger.

Tore:
8. Min. 1:0 Cedric Waloschek (Mittelfeld)
14. Min. 1:1 Chris Würtz (Sturm)
20. Min. 2:1 Louis Mayer
52. Min. 2:2 Ciprian Cotrus (Mittelfeld)
88. Min. 2:3 Phil Schietinger (Sturm)
Schiedsrichter: Antonio Ancona
Zuschauer: 50

Logo TSV Botenheim